Um den Kindern das Vorschiff komfortabler zu gestalten und auch selbst nicht immer Luftmatratzen aufblasen zu müssen, kam irgendwann der Gedanke im Vorschiff Matratzen auszulegen. Da der Raum in der Höhe sehr begrenzt ist, sollten diese Matratzen so flach wie möglich sein. Nach einigem Überlegen entschloss ich mich dazu diese Kinder-Klappmatratzen zu besorgen und ordentlich zu beziehen. Bei ebay-Kleinanzeigen fand ich ein Paar für 20 € in unmittelbarer Nähe und holte es ab. Das einzige was ich selber dazu noch beitragen konnte, war der Zuschnitt. Also hab‘ ich mir mal Zeit genommen und das Vorschiff gründlich ausgemessen. Wie sagt der Niederländer so schön: “ Meten is weten!“ Mit einer Teppichmesserklinge gelang der Zuschnitt fast spielend einfach, nach einer Stunde war ich damit fertig.

Dann folgte der Bezug. Hätte ich den bezahlen müssen wäre das eine böse Geschichte geworden, da meine Mutter aber ausgebildete Schneiderin ist, bekam Sie vertrauensvoll diese Aufgabe, als vorgezogenes Weihanchtsgeschenk sozusagen. Mit Ihr zusammen wählte ich einen farblich wie technisch (stabil, wasserabweisend) passenden Stoff aus und übergab Ihr irgendwann im Hochsommer die Rohlinge. Nach ca. 4 Wochen und einigem Klagen (voll viel Arbeit, mühseelig, ich hab mir ganz schön die Finger verbogen…) kam Sie mit den Fertigen Matratzen zurück. Das Ergebnis ist ein ziemlicher Hammer.

Beim nächsten Mal am Boot nahm ich die Teile mit und hoffte das ich mich nicht vermessen hatte. Dem war nicht so, also super zufrieden mit meiner Mutter und mir, für ca. 100 € Materialkosten habe ich jetzt zwei ziemlich bequeme Übernachtungsplätze im Vorschiff. D.h. wenn wir mal zu viert auf dem Boot übernachten sollten, werden noch zwei Luftmatratzen ins Cockpit gelegt, die Kinder bekommen die Vorschiffsplätze und die Großen dürfen auf Luftmatratzen schnarchen. Im Oktober wurden die Vorschiffsschlafplätze schon vom Bäcker und mir getestet und keiner von uns hatte Grund zu klagen.

Läuft!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s